Workshops

Regelmässig finden in unseren Räumlichkeiten themenspezifische Workshops statt. Im Jahr 2017 mit dem Themenschwerpunkt Gewaltprävention.

Kurzbeschrieb Workshops

alle Workshops sind gratis!
Workshop Rechte im Sexgewerbe
Die Frauen sollen über ihre Rechte als Sexarbeiterin aufgeklärt werden, sie sollen wissen, dass sie über ihren Körper und ihre Dienstleistungen selbst bestimmen, das Recht haben, sich an Beratungsstellen zu wenden und wenn nötig, sich einen Anwalt nehmen zu können. Sie haben auch die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen. Ziele: Die Frauen sollen Ausbeutungssituationen erkennen, ihre Rechte kennen und wissen, wie sie diese durchsetzen können.
Workshop Polizeiarbeit
Die Frauen erhalten durch die Polizei einen Einblick, wie die Polizei in der Schweiz arbeitet, welche Rolle sie inne hat und wie die Macht verteilt ist. Ausserdem zeigen wir die polizeilichen Prozeduren bei einer Anzeige (z. B. bei einem Gewaltdelikt) auf. Ziele: Der Workshop soll ihnen aufzeigen, dass die Polizei in der Schweiz vertrauenswürdig ist und soll allfällige Ängste abbauen. Die Frauen erhalten von der Opferhilfe beider Basel Informationen über Hilfsangebote für Opfer von physischer, sexueller und psychischer Gewalt. Sie können dort Fragen zu ihren Rechten oder persönlichen Situationen stellen. Ziele: Die Frauen sollen das Angebot der Opferhilfe kennenlernen, wissen, was ihre Rechte als Gewaltopfer sind und wie ihnen als solches geholfen werden kann.
Workshop Gewaltprävention
Die Frauen lernen, sich den Gefahren vor gewalttätigen Übergriffen bewusster zu sein. Von langjährigen Sexarbeiterinnen erfahren sie, wie sie sich ganz konkret mit einfachen Massnahmen, resp. Verhaltensregeln und kommunikativen Deeskalationsstrategien präventiv vor Übergriffen schützen können. Ziele: Wichtige Verhaltensregeln kennenlernen und sich mit einfachen Massnahmen präventiv vor Gewalttaten schützen.
Workshop Selbstverteidigung (Wen-do)
Die Frauen werden von einer Wen-Do-Lehrerin in die Selbstverteidigungstechniken des Wen-Do eingeführt. Diese wurde speziell für Frauen entwickelt, um sich gegen (physisch überlegene) Männer wehren zu können. Ziele: die Frauen sollen lernen, selbstbewusst Grenzen zu setzen und sich in Gewaltsituationen physisch zu verteidigen.
Workshop Deutsch
Die Frauen lernen in unseren Deutschkursen auf Anfängerbasis den spezifischen für sie relevanten Grundwortschatz kennen. Sie sollen einfaches verstehen lernen und sich ausdrücken können. Ziele: sich soweit verständigen zu können, um Missverständnisse und somit Gewaltsituationen zu vermeiden oder sich benötigte Hilfe zu holen.